Wo ist Merkel? Deutsche Medien spekulieren über Merkels „Verschwinden“

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Unbenanntes Design(28)

Seit ein paar Tagen haben die Medien die Kanzlerin „aus den Augen verloren“ und fragen sich nun, wo denn die Kanzlerin abgeblieben ist. Denn normalerweise taucht Merkel in ihrem Sommerurlaub in die Südtiroler Berge ab. Doch Merkel fuhr dieses Jahr nicht, wie gewohnt, mit ihrem Gatten Joachim Sauer in Urlaub. Dieser fuhr ohne die Kanzlerin gemeinsam mit seinen Söhnen aus erster Ehe nach Südtirol.

Gerüchte über eine Ehekrise machten die Runde. Doch dann wurde sie mit Sauer bei mehreren Opernaufführungen bei den Bayreuther Festspielen gesichtet. Das letzte Mal sah man sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Sauer in der Münchner Oper, in einer Aufführung von „Parsifal“. Merkel saß nicht in der Loge, sondern für alle gut sichtbar auf dem Balkon.

Gerüchte über eine Ehekrise der Kanzlerin machten allerdings schon länger die Runde in Berlin. Es hieß, Merkel und Sauer sollen sich getrennt haben. Dann hieß es wieder, sie sind doch zusammen – zumindest offiziell. Auch den Mainstream-Medien wurde nicht verraten, wo sich Merkel aufhält. Keinerlei Stellungnahme dazu, weshalb ihr Ehemann Sauer alleine nach Südtirol fuhr.

Immerhin hält die „Süddeutsche“ der Kanzlerin die Stange. Merkel soll am Mittwochnachmittag in Berlin gesichtet worden sein. Bei einem Einkaufsbummel auf dem Weg in ein Kaufhaus hatte sie die „Süddeutsche“ gesichtet, hieß es. Merkel soll von Sicherheitsleuten umgeben gewesen sein. Merkel sei nicht verpflichtet, den Aufenthaltsort ihres Urlaubs bekanntzugeben. Sie habe lediglich, auch im Urlaub, 24 Stunden als Kanzlerin zur Verfügung zu stehen.

Ungewöhnlich ist allerding, dass Merkel nur wenige Tage nach Antritt ihres Urlaubs den russischen Außenminister Lawrow und den Generalstabschef Gerassimow in Berlin getroffen hat. Gesprächsthemen waren die Lage in Syrien und der Konflikt in der Ukraine. An dem Treffen nahm auch Außenminister Heiko Maas teil. Das Treffen soll überraschend stattgefunden haben. Nach Medienberichten sollen bei dem Gespräch die Voraussetzungen für die Rückkehr von Flüchtlingen geschaffen werden.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick