US-General: Corona-Virus stammt womöglich aus einem chinesischen Labor

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Seit Beginn der Corona-Krise, die in Wuhan ihren Lauf nahm, kursieren Gerüchte im Netz, dass das Virus in einem Hochsicherheits-Labor in Wuhan hergestellt worden ist, welches unter anderem auch Biowaffen herstellt. US-General Mark Milley, der unter anderen nun auch für den Kampf gegen die Drogenmafia in Mittel- und Südamerika verantwortlich ist, will nicht ausschließen, dass das Virus aus einem Labor stammt.

Milley sagte US-Medien bei einer Pressekonferenz mit US-Verteidigungsminister Mark Esper, dass derzeit „viele Geheimdienste den Fall untersuchen würden“. Es gebe zwar noch keine Beweise für diese Behauptung, doch die vorliegenden Hinweise würden in diese Richtung gehen, so Milley. US-Beamte hatten bereits vor zwei Jahren Sicherheitsbedenken gegenüber einer Forschungseinrichtung in Wuhan geäußert.

Zuvor hatte die Washington Post berichtet, dass US-Beamte über die unzureichende Sicherheit in einem Labor in Wuhan besorgt waren, welches Studien über Coronaviren von Fledermäusen durchführte. Nach dem Bericht der Zeitung hatten US-Beamte, die das Labor besucht hatten, bereits im Januar 2018 vor dessen Sicherheits- und Managementschwächen gewarnt. Die Forschungsarbeiten des Labors könnten zu einer neuen, SARS-ähnlichen, Epidemie führen, so die Warnungen.

Offizielle „Wissenschaftler“ sind der Ansicht, dass das Virus von einem Tier auf den Menschen übergesprungen ist und die Spekulation, dass es sich um eine entwichene oder absichtlich ausgebrachte Biowaffe handele, jeglicher Glaubwürdigkeit entbehre . Dass das Covid-19-Virus aus einem Labor stammt, glaubt indes jeder dritte Amerikaner.

Zahlreiche Kritiker sind jedoch ebenfalls der Ansicht, dass das Virus aus einem Labor in Wuhan stammt und dort als Biowaffe gezüchtet wurde. 2015 hat das von der britischen Regierung finanzierte Pirbright Institute beim Europäischen Patentamt ein Patent für eine Version des Corona-Virus angemeldet, das im November 2018 genehmigt wurde. Die Gates Foundation unterstützt das Pirbright-Institut finanziell (EU-Patent Coronavirus-inaktivierendes Mittel).

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick