Richter John Roberts, Epstein und das Mord-Komplott

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 3,50 out of 5)
Loading...

Am Mittwoch, den 20. Januar 2021 hat Oberster Richter John Roberts Joe Biden als 46. Präsidenten in Washington D.C. vereidigt. Nun ist ein Video eines Whistleblowers veröffentlicht worden, welches Hintergrundinformationen über Richter Roberts liefert. Das Video wurde von Rechtsanwalt Lin Wood auf dessen Telegram-Kanal geteilt. Der Whistleblower, der sich JohnHereToHelp (JHTH) bezeichnet, behauptet Regierungsinsider zu sein und dass Richter Roberts mit Hilfe von Epstein Kinder adoptiert habe, um diese zur Erpressung mächtiger Leute zu nutzen.

JHTH sagt, dass Kinder oft als Sex-Ware benutzt würden, um sich in bestimmte innere Kreise einzukaufen. Diese Leute seien sehr wohlhabend und sehr mächtig und sie würden niemandem vertrauen, der nicht selbst mindestens so kompromittiert sei, wie sie selbst. Diesen mächtigen Leuten würden Kinder „zur Verfügung“ gestellt werden. Dies sei der einzige Weg, um sich in diese inneren Machtkreise einzukaufen, um Zugang zu allem zu bekommen.

Roberts soll, so der Whistleblower, daran beteiligt gewesen sein, ein Mordkomplott gegen mehrere Richter des Obersten Gerichtshofs zu schmieden. Dies sollte während der vermeintlich ersten Präsidentschaftsamtszeit von Hillary Clinton geschehen, so dass diese die freigewordenen Richterpositionen mit Globalisten und Kommunisten hätte füllen können. Niemand habe geglaubt, dass Clinton die Wahl gegen Trump verlieren würde – man habe sich sehr sicher gefühlt.

Diese „FBI-Operation unter Falscher Flagge“, wie JHTH das Vorhaben bezeichnet, sei vereitelt worden, als JHTH selbst angeheuert worden sei, das Büro des Obersten Gerichtshofs zu infiltrieren, um die „Operation“, also das Mordkomplott, zu sabotieren und zu verhindern. Richter Antonin Scalia sei die „größte Bedrohung“ für Hillary gewesen, berichtet JHTH. Scalia sei am 13. Februar 2016 ermordet worden. Sein Tod konnte nicht mehr rechtzeitig verhindert werden, so JHTH.

Richter John Roberts taucht auf der Passagierliste des Flugzeugs von Epstein auf. Dass er mit Epstein in Verbindung stand, scheint gesichert. Ob Roberts tatsächlich in ein Mordkomplott gegen Richter Scalia und weitere Richter verwickelt war, muss sich noch erweisen. Die Indizien sind hier schwerwiegend.

https://www.watergate.tv/ist-scotus-richter-roberts-kompromittiert/

https://www.watergate.tv/panik-unter-den-linken-eine-weitere-scotus-nominierung-steht-an/

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick