MERKEL: Beliebter als Seehofer und Söder

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

In Bayern gehen die Uhren anders. Diesmal ganz besonders. Angela Merkel ist in Bayern derzeit noch beliebter oder weniger unbeliebt als Horst Seehofer oder der amtierende Ministerpräsident Söder. Am 14. Oktober wird gewählt. Klar ist: Angela Merkel wird dennoch nicht Ministerpräsidentin im Bundesland Bayern.

Seehofer soll zurücktreten

Geht es nach der Mehrheit im Bundesland Bayern, dann steht besonders Horst Seehofer jetzt unter Druck. Die Mehrheit möchte ihn los sein, so die Umfrage, die einen enormen Schock in Berlin und Bayern auslösen könnte. Gleich 62 % der Befragten sind der Ansicht, der Innenminister könne oder solle vielmehr zurücktreten.

Selbst die CSU-Wähler und Freunde sind dieser Ansicht. Demnach wollen von denen, die wahrscheinlich Seehofer bei der letzten Bundestagswahl noch mitgewählt haben, gleich 56 % seinen Rücktritt. So zitiert es die „Welt“ aus dem RTL/n-tv-Trendbarometer.

Noch schlimmer: Der CSU-Minister würde demnach bei denjenigen, die der CSU nicht nahestehen, als „Störenfried“ wahrgenommen. 70 % der CDU bezeichnen den Innenminister mit dieser wenig schmeichelhaften Eigenschaft. Gleich 81 % der SPD-Anhänger sehen dies so, 87 % der Grünen-Freunde und 64 % der FDP-Anhänger. Die AfD sieht das in ihrer Anhängerschaft anders. 84 % meinen, er sei ein „aufrechter Politiker“.

Es dürfte schwerfallen, Horst Seehofer noch in der Regierung zu halten, meinten in den vergangenen Wochen ohnehin zahlreiche Beobachter. Selbst in der CSU scheint der Rückhalt geringer, denn die Stimmen derjenigen, die ihn noch halten wollen, werden ruhiger. Söder äußert sich wenig. Die Umfragen für die Partei insgesamt sind denn auch zu mau: Die CSU könnte derzeit nicht allein regieren. Selbst eine GroKo mit der SPD wäre in Bayern kaum vorstellbar, geht es nach den aktuellen Werten, die bei der SPD 12 % ausweisen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick