GEZ-Sender-Humor: „Meine Oma liegt im Koma“

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Die GEZ-Sender geben sich derzeit alle Mühe, im Kampf gegen das Corona-Virus an der Front … in der ersten Reihe zu stehen. Kritiker beklagen tägliche Belehrungen in den diversen „Nachrichtensendungen“ oder in Talkshows mit ausgesuchten Teilnehmer-Meinungen. Dass die Zahlen an positiv Getesteten derzeit tendenziell offensichtlich weiter steigen, ist nach fast durchgängiger Auffassung wohl insbesondere den „Querdenkern“ zu verdanken, den Leugnern, die auf wenigen Demonstrationen an der frischen Luft wohl das Virus bis in die Altenheime tragen.

Kritiker halten diese Darstellung für in der Regel sogar beschämend einseitig und wissenschaftlich lächerlich (bezogen auf den Effekt durch Demonstrationen etc.). Nun aber scheint das öffentlich-rechtliche Fernsehen sogar in dieser kritischen Lage, in der sich zahlreiche Menschen in Alten- und Pflegeheimen plötzlich wieder regelrecht eingesperrt sehen, eine eigene Art von Humor wieder zu entdecken.

Kinder vor dem Karren des öffentlich-rechtlichen Humors

Kinder, die vor den Karren des öffentlich-rechtlichen Humors gespannt werden, ziehen im „WDR“-Kinderchor aus Leibeskräften über die „Oma“ her, die nun als Leugnerin im „Koma“ liege.

Nun hat der Kinderchor nicht allein gesungen, sondern „featuring“ Jan Böhmermann. Der erfahrene Journalist wird selbstverständlich wissen, dass „alternative Medien“ das Thema aufgreifen. Und auch darüber wird sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk dann entsprechend lustig machen.

 

Erstaunlich nur, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk, der von privaten Haushalten finanziert wird, sich gerade in der Corona-Krise immer vehementer einer Rolle als Volkserzieher zu verschreiben scheint. Dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk sich offenbar gern den Kindern als Botschafter widmet, zeigte sich beim WDR-Kinderchor nicht nur zum Jahresanfang mit der ersten Version eines „humorvollen“ Liedes, sondern auch bei der täglichen Greta-Feier. Die dürfte uns nach den Erfahrungen des Jahres 2020 mit dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk und seiner Erziehungshaltung nach einem Ende der Corona-Krise dann umso vehementer bevorstehen.

Was wird der Kinderchor als nächstes vortragen dürfen?

 

 

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick