Erreger in tierischen Produkten können Krebs auslösen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Einem Bericht des „Ärzteblatt“ zufolge warnen Mediziner seit einigen Monaten vor Erregern in Rindfleisch und Kuhmilch. Die Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) sehen mögliche Gefahren durch sogenannte Bovine Meat and Milk Factors, kurz BMMF. Der Hypothese zufolge können sie chronische Entzündungen verursachen und damit zu einem höheren Risiko für Krebserkrankungen, insbesondere für Dickdarm-, Brust- und Prostatakrebs werden.

Der Mediziner Harald zur Hausen des DKFZ sieht einen Zusammenhang zwischen dem weltweit beobachteten Verteilungsmuster der Neuerkrankungen von Darm- und Brustkrebs, welches auf einen engen Zusammenhang mit dem Konsum von Milch- und Fleischprodukten des europäischen Rind hinweise.

Besonders für Säuglinge soll eine Infektion mit dem BMMF-Erreger gefährlich sein, denn sie würde das Risiko erhöhen, später an Darm- und Brustkrebs zu erkranken. Nach dem ersten Lebensjahr sei das Immunsystem eines Menschen ausgereift. Im Normalfall könne es dann den Erreger abwehren, doch bei Immunschwächen sei die Gefahr von Entzündungen gegeben.

Der Zusammenhang des Konsums von Milchprodukten und der Entstehung von Darm- und Brustkrebs zeige sich den Wissenschaftlern zufolge deutlich im Vergleich zu Ländern, in denen wenig oder kaum Milch konsumiert werde. In Nordamerika, Argentinien, Australien und Europa seien sowohl der Konsum von Milch- und Rindfleischprodukten als auch die Darmkrebsraten hoch. In Indien hingegen sei die Krebsrate sehr niedrig – außer in den Regionen, in denen Milchkühe eingeführt worden seien.

Harald zur Hausen hatte für die Erkenntnis, dass humane Papillomviren eine Rolle bei der Entstehung von Gebärmutterhalskrebs spielen, im Jahr 2008 den Nobelpreis für Medizin erhalten. Seit einigen Jahren befasst er sich mit der Hypothese, dass bei Menschen durch die Ernährung mit Rindfleisch und Kuhmilch Krebs ausgelöst werden kann.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick