Eine Woche, die unsere Welt auf den Kopf gestellt hat…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Nicht zu glauben, wie stark sich unsere Welt seit Tagen dreht. Das Corona-Virus hat uns scheinbar alle im Griff und wird zudem vielfältig (aus-)genutzt. So möchte der EU-Vizekommissionspräsident  Frans Timmermans ausgerechnet wegen Corona ein „Klimagesetz“…… Was dahinter steckt, lesen Sie hier: https://www.watergate.tv/eu-vizekommissionspraesident-fordert-klimagesetz-wegen-coronavirus/

Wie ungerecht es bei der Bekämpfung des Virus zugehen kann, zeigt sich unter anderem am EU-Parlament. Das darf jetzt niemand mehr besuchen – oder fast niemand. Greta Thunberg durfte, lesen Sie hier: https://www.watergate.tv/corona-alarm-eu-parlament-fuer-besucher-gesperrt-nicht-fuer-greta/.

Dass das EU-Parlament damit gerade sinnbildlich fehlendes Verständnis für die Demokratie verkörpert, weiß es offenbar nicht. Ähnlich demokratiefern allerdings sieht der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, offenbar. Frau Merkel habe offenbar ein Politikverständnis, welches sich immer weiter von den verfassungsrechtlichen Regeln entfernte. Lesen Sie die profunde Kritik am Rechtsverständnis unserer Kanzlerin hier: https://www.watergate.tv/kanzlerin-fehlendes-verstaendnis-von-demokratie/

In der abgelaufenen Woche wurde ebenso deutlich, dass der Türkei-Deal der Kanzlerin – der offenbar formal nie so existierte wie angekommen –  nun zu einer Farce werden könne: https://www.watergate.tv/tuerkei-deal-fliegt-merkel-jetzt-um-die-ohren/

Genau deshalb ist auch eine Frage interessant, die sich mit der Vergangenheit von Politikern in der Stasi befasst. Dieser Frage sind wir hier nachgegangen: Klicken Sie einfach …. https://www.watergate.tv/wie-viele-politiker-haben-stasi-vergangenheit/

Doch das krisenhafte Geschehen zeigt(e) sich nicht nur in Deutschland, sondern insgesamt an den Märkten. Wer die Finanzmärkte beobachtete, sah einen Aktienmarkt, der von einem Minus in das nächste taumelte. Das scheint die Kommentatoren bis dato allerdings kaum zu interessieren. Dabei kündigt sich allerdings ein möglicher Systemwechsel für unser ganzes Geldsystem an: Der Wechsel vom teils wertlosen Schuldgeld zum goldhinterlegten Geldstandard, wie wir es beim Dollar zuletzt vor ziemlich genau 40 Jahren gesehen haben. Den Zusammenhang dieses möglichen Wechsels mit dem Ölmarkt erfahren Sie in diesem Beitrag: Einfach klicken – https://www.watergate.tv/das-ende-des-oel-standards-und-der-neue-goldstandard/

Mehr zu solchen Ereignissen lesen Sie auch hier…

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick