Ehefrau von Bill Gates mischt sich ein: … weil wir noch keine Impfung haben

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

Bill Gates ist schon oft kritisiert worden für seinen vehementen Kampf um die Impfung und Ver-Chippung der Menschheit. Seine entweder ruhige oder wenig zitierte Frau Melinda meldet sich nun auch zu Wort. In der „Bild“ vom Freitag. Sie forderte, die Eindämmung der Maßnahmen nicht zu schnell rückgängig zu machen. „Wir müssen sehr vorsichtig und langsam vorgehen“, so die Mitstifterin der „Melinda & Bill Gates“-Stiftung.

Wir benötigen Impfungen

Sie stellte auch keine schnelle Lösung in Aussicht. „Es wird dauern, vor allem, weil wir noch keine Impfung haben“, bestätigte sie im Grunde das Vorgehen ihres Mannes. Bis es so weit sei, sollten die Menschen sich an die Regeln halten und Schutzmasken tragen. „Wir müssen physische Distanz einhalten. Wir müssen Hände waschen.“ Um das Corona-Virus besser bekämpfen zu können, stellte die Stiftung nun erneut 150 Millionen Dollar bereit. Zudem finanziert die Stiftung auch die Weltgesundheitsorganisation WHO. Also genau jene Organisation, die Donald Trump nun nicht mehr mit Staatsgeld der USA beglücken möchte.

Melinda Gates kündigte an, „man“ müsse sich besonders den ärmeren Ländern widmen. Dort fange das Virus erst an, aufzutreten. Sie fuhr fort, „Solange der Virus weltweit noch nicht ausgerottet sei und es keine Impfung“ geben würde, stelle das Virus „eine Gefahr für alle dar“. Die Worte hören Kritiker sehr wohl, allein es fehlt demnach die Sinnhaftigkeit. Wäre das Virus ausgerottet, benötigte es auch keine Impfung mehr. Impfungen sind jedoch ohnehin das Steckenpferd der Gates‘, wie sie auch in der Vor-Corona-Zeit mit einigen Aktivitäten offenbarten. So lassen sie in ihren Beteiligungen an Impfstoffen forschen und dürften, so Kritiker, auch an den Ergebnissen mitverdienen. Bill Gates plant schon länger, die ganze Welt impfen zu lassen. Das ganze Gates-Phänomen lesen Sie hier.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick