Das Ergebnis der Gesellschaftsabschaltung: Elend für Jahre

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 3,75 out of 5)
Loading...

Die weitgehende Abschaltung dieser Gesellschaft durch die Regierung und ihre Protagonisten, Angela Merkel, Olaf Scholz oder aus der zweiten Reihe Karl Lauterbach wird viel Geld kosten. Das wissen wir alle. Nun gibt es neue Prognose aus dem Mainstream der Unternehmers- und Wirtschaftsberaterszene heraus. Wenn die Prognose halbwegs die Realität widerspiegelt (wenn also schon bald wieder etwas mehr gelockert wird und die Regierung die Gesellschaft nicht weiter abschottet), sieht es düster aus. Für uns alle.

Wachstumspfad laut McKinsey(!) erst 2028 wieder aufgenommen

Der Chef der Berater in Deutschland, Cornelus Baur, lässt sich dazu wie folgt zitieren: „Nutze Deutschland die Krise und treibe den digitalen Strukturwandel voran, dauert es nach ihrer Schätzung bis 2028, bis das Land wieder den Wachstumspfad erreicht, den es ohne Ausbruch der Pandemie gegangen wäre.“ Geschehe dies nicht, dann wäre allerdings der ursprüngliche Wachstumspfad in diesem Jahrzehnt (!) nicht mehr zu erreichen.

Methodisch sind solche Prognosen immer mit vielen Unsicherheiten behaftet. Da aber McKinsey kein unmittelbares Interesse daran hat, die Situation zu überzeichnen oder umgekehrt zu verharmlosen, darf dieses Modell durchaus ernst genommen. Dies ist ein wirtschaftlicher „Totalschaden“, wie es in sozialen Medien dazu bereits heißt. Schon jetzt zeigt sich, welche ernsten Folgen sich sofort einstellen und eingestellt haben.

Mehr als 10 Millionen Anmeldungen für Kurzarbeit(erzuschüsse durch die Arbeits-Agentur), ein starkes, mehrere hunderttausend Menschen umfassendes Wachstum der Arbeitslosigkeit und eine unüberschaubare Anzahl an Insolvenzen etwa im Einzelhandel. Noch sind die Schäden nicht sichtbar, aber zahlreiche Geschäfte werden aller Voraussicht nach nie wieder öffnen. Die Schaufenster bleiben leer. In der zweiten Reihe, also in Gewerbegebieten, werden viele Produzenten aufgeben müssen. Kreative verschiedenster Fachrichtungen werden in ihren Berufen nicht mehr arbeiten können. Zahlreiche Vermieter werden mangels Mieten ihre Darlehen nicht mehr bedienen können – und so fort. Wie massiv die Schäden über den oben bezeichneten Fall hinausgehen, entscheidet die Bevölkerung mit ihrer Geduld dieser Regierung gegenüber. Lesen Sie mehr dazu hier.

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick