BR und andere bei Falschnachrichten ertappt

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Der Bayrische Rundfunk hat sich am 9. Dezember nach Meinung von Kritikern nach Kräften blamiert. Der Sender, der selbst einen „Faktenfuxx“ betreibt, meldete, dass 76 % der 14 bis 24 Jahre alten Menschen in Deutschland im Internet zumindest einmal pro Woche Falschnachrichten begegne. Dabei beruft sich der Sender aus dem Senderverbund der ARD auf eine Umfrage von Infratest dimap.

Erstaunlich: Der BR schreibt wortwörtlich: „Drei Viertel der jungen Menschen in Deutschland sind online mit Falschnachrichten konfrontiert. Erst dann schränkt der Sender ein: Zumindest nach ihrer eigenen Aussage. Selbst diese zweite, erläuternde Aussage ist falsch.

Die Frage von Infratest dimap lautet: „Wie oft ungefähr stößt du im Internet, in sozialen Medien oder Messengerdiensten auf Nachrichten oder Beiträge, von denen du das Gefühl hast, dass die die Realität falsch darstellen oder eindeutig falsch sind?“

Die Frage ist eindeutig: Die jungen Menschen werden nach ihrem „Gefühl“ über den Wahrheitsgehalt einer Nachricht gefragt. Die korrekte Wiedergabe der Antworten also wäre: „Jugendliche haben häufig das Gefühl, mit einer Falschnachricht konfrontiert zu sein.

Diese Kritik ist keine Beckmesserei: Der Unterschied ist vielmehr beträchtlich. Die jungen Menschen können – sofern es nicht andere Belege für das Gegenteil gibt – nicht wissen, ob die Nachrichten falsch oder richtig sind. Der zweite Teil der Aussage, „zumindest nach ihrer eigenen Aussage“, ist gleichfalls falsch. Die jungen Menschen haben auch nicht eine eigene Aussage getätigt, wonach sie einer Falschnachricht ausgesetzt wären. Sie haben nur die eigene Aussage getätigt, sie hätten x-fach das Gefühl, dass…

Also hat der BR in dieser Darstellung entweder wissentlich oder unwissentlich gleich zwei falsche Nachrichten in Umlauf gesetzt. In einer Nachricht über falsche Nachrichten.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick