Alles Leugner? Tagesausflüge zum Skifahren werden Massenevent

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Das Deutschland-Bild, das die MSM gerne zeichnen, sieht eine große Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger als „vernünftig“ darin, die Regeln im Corona-Kampf einzuhalten. Lediglich Leugner, Verschwörungstheoretiker oder andere Extreme würden sich dem sinnvollen Miteinander verweigern. Dann hat sich, so Beobachter, offenbar zum zweiten Mal nacheinander ein großer Teil dieser kleinen Minderheit im deutschen Mittelgebirge getroffen.

„Hunderte Tagesausflügler“ nannte das Redaktionsnetzwerk Deutschland. Alle Parkplätze im Harz seien am Sonnabend voll gewesen. In Winterberg im Sauerland hätte die Polizei „mittlerweile eine Straße gesperrt“. Die Polizei, so hieß es in den Medien, sei im Großeinsatz. Sie achte „verschärft darauf, dass die Maskenpflicht und die Coronaschutzverordnung“ eingehalten würden.

Im Taunus ähnliche Bilder

Ähnlich seien die Bilder im Taunus am „Großen Feldberg“, hieß es. Trotz gesperrter Gipfel-Zufahrten hätten sich die Ausflügler auf den Weg gemacht, ihrem Schneevergnügen nachzugehen.

Die Maßnahmen scheinen in der Bevölkerung über die rein politischen Widerstände hinaus nicht besonders gut anzukommen, jedenfalls bei einem Teil nicht. Es scheint wenig wahrscheinlich, dass nur spinnerte Leugner hier unterwegs sind. Vielmehr dürften, so Beobachter, sich die meisten Menschen im Schnee so verhalten, wie sie sich immer verhalten haben.

Nur trotzten sie in den Vorjahren dem Grippe-Virus, das umherging und nehmen jetzt offenbar das Corona-Virus auf die leichte Schulter. Die Drohungen und Mahnungen, die großen Zahlen scheinen zumindest diese Menschen  nicht zu beeindrucken.

Doch auch, wer sich am Sonnabend in den großen Einkaufszentren umsah, dürfte einen ähnlichen Eindruck gewonnen haben. Ganze Familien widmeten sich dem arg reduzierten Einkaufsvergnügen in Supermärkten. Ehedem von den Supermärkten eingesetzte Wachen sind teils nicht mehr zu sehen. Desinfektionsanlagen sind teils vollkommen versifft und werden ohnehin kaum oder gar nicht genutzt. Es scheint die Menschen nach draußen zu drängen. Wie lange hält sich das Narrativ von wenigen „Spinnern“ noch?

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick