Abstand und Maske: Will das RKI ein Ewig-Programm?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 3,67 out of 5)
Loading...

Wir werden möglicherweise aus dieser Corona-Krise lernen können, meint RKI-Chef Wieler nun in einer in diesem Sinne spektakulären Pressekonferenz. Wir haben derzeit kaum Grippe-Infizierte. Pro Woche, so Wieler, würde es nur etwa 20 oder 30 Fälle geben. Maximal. Bis dato haben sich vor allem sogenannte Verharmloser oder Leugner des Corona-Problems diesbezüglich zu Wort gemeldet Wieler scheint nun einen Grund für dieses Phänomen gefunden zu haben.

Wir lebten in einer „einzigartigen pandemischen Lage“, lässt er wissen. Und dennoch haben der Abstand, den wir halten müssen und die Maske „andere positive Effekte“. Wir haben auch kaum noch Masern-Infektionen. Zudem wäre die Zahl der Magen-Darm-Infekte reduziert. Was soll uns dieser Hinweis sagen?

Maske auf ewig?

Die Bevölkerung jedenfalls wird aktuell im Panik-Modus gehalten. Aktuell sollen die Mutationen in Deutschland sich massiv verbreiten. Frau Dr. Merkel hat bereits einen Anteil von 20 % der britischen Mutanten ausgemacht.

Angesichts dieser Zahlen und der Verbreitung „unter der Oberfläche“, wie trotz sinkender Zahlen insinuiert wird, bleiben Abstand und Maske die bedeutendsten Instrumente. Stellen wir uns vor, dass es noch weitere Mutationen gibt.

Stellen wir uns die – historisch erwiesene – Überlastung der Krankenhäuser in Grippe-Wellen vor. All dies wäre ein Argument dafür, dass die Regeln, die unser Leben so massiv wie noch nie zuvor in der Generation der Unter-80jährigen in Deutschland einschränken, einfach fortbestehen bleiben.

Kein Wort davon, dass wir alle uns im Leben – leider – stets Risiken ausgesetzt sehen und damit werden leben müssen, Risiken zu haben. Eine Diskussion über den Umgang mit Risiken in der Gesellschaft ist nach Meinung von Kritikern der Maßnahmen schon längst fällig – auch mit offenem Ausgang.

Andernfalls würden alsbald ZeroCovid-Experimente den Freigang endgültig abschaffen helfen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick